Ulric de Varens - Varens d' Orient - Saphir - Eau de Parfum



Der erste Frühlingsduft liegt in der Luft - Zeit für neue Düfte.Gerade im Frühling sehnen wir uns nach frischen,leichten,grünen und spritzigen Duftnoten.Aber den Hauch von 1001 Nacht - die verführerischen,orientalischen Duftkompositionen,kann man auch das ganze Jahr über tragen.


Ganz neu in der großen Ulric de Varens Duftfamilie,ist die Duftkreation - Varens d'Orient Saphir - .


Orientalische Duftnoten erzielen immer eine besondere Wirkung,denn mit Ihren warmen,sinnlichen,exotischen und verführerischen Duftnoten wecken sie Sehnsüchte und Fantasien und machen Lust auf eine Reise in den Orient.

Varens d' Orient Saphir steckt in einem blauen Umkarton der mit goldfarbener Schrift sowie Mond & Sternen geprägt ist.Es wirkt mystisch und geheimnisvoll.





Der relativ schwere,achteckige,Nachtblaue Glasparfümflakon ist ein Hingucker,versprüht aber auch einen Hauch Retrocharm.Aber absolut passend zum Thema Orient.







Was die Duftcharaktere angeht bin ich nicht festgelegt.Bei meinen liebsten Parfüms findet sich von frisch-spritzig,blumig-elegant,bis intensiv - süsslich alles.Ich entscheide dann nach Jahreszeit,Anlass oder nach Lust und Laune welchen Duft ich gerade auflegen möchte.Und auch wenn ich im Moment die frischen Düfte bevorzuge,darf es für den Abend gerne auch ein intensiver,wohlriechender Duft sein.


Varens d' Saphir ordne ich definitiv den halborientalischen Düften zu.Der Anteil an blumigen und fruchtigen Noten ist höher als bei reinen orientalischen Düften,die dann doch würziger duften.Auch wenn ich -Saphir- zu den intensiven Düften zählen würde,ist er gegenüber richtigen Orientalischen Düften dann doch dezenter und leichter.




Beim ersten schnuppern ist die fruchtige Note von schwarzer Johannisbeere ganz präsent.Intensiv süß,wirkt es aber auch irgendwie beruhigend auf mich.Die Pflaumennote kann ich nicht wirklich herausschnuppern aber das komplette Fruchtige.Der florale Akzent der Herznoten setzt sich nur langsam durch,da die süße Johannisbeere einem die Sinne vernebelt :) Der Duft wird leichter und das sinnlich-blumige Aroma der Rose kommt durch,welches ich so liebe.Einen leicht würzigen Unterton vom Jasmin meine ich zu erahnen.Abgerundet wird der Duft durch holzige,erdige Noten von Patschuli aber auch von Vanille.Diese warmen Duftnoten sind nicht ganz so intensiv wie die Kopfnote aber dafür langanhaltend und anregend.


Ulric de Varens - Orient Saphir - u.a. HIER erhältlich EDP 50ml/7,95 EUR.



Varens d' Orient Saphir ist für mich ein idealer Duft für die kühlere Jahreszeit aber auch für die besonderen Stunden am Abend.Tragt Ihr regelmäßig intensive Düfte oder liebt Ihr  es wie ich mit den Duftnoten zu spielen?

♡ єยгє Ŧє๓เ





PR Sample,Werbung, Links
Fotos © Daniela Nikolai

Kommentare:

  1. Liebe Femi! Der Flakon sieht super aus wie auch deine Fotos! Orientalisch mag ich nicht so doch irgendwie hören sich die Komponenten interessant an! Liebe Grüße babsi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die schöne Duftvorstellung.
    Ich bin da ganz bei Dir und trage im Winter schon mal etwas schwerere Düfte.
    Für den Sommer und das Frühjahr wärs mir allerdings too much.
    Liebe grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch Parfums von Udv. Die duften toll und sind dazu auch noch sehr günstig ;-) LG

    AntwortenLöschen
  4. Rosen-Duft mag ich ja auch sehr gerne.
    Diesen Duft kenne ich allerdings noch nicht.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt klasse und der Flakon ist wunderschön. Die Marke überzeugt ja auch mit super günstigen Preisen. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Abends habe ich auch nichts gegen intensivere Düfte, tagsüber eher auch was Leichtes und Frisches und auch ich verwende so schwerere Parfums eher bei Kälte, ich finde, sie entfalten sich dann auch viel besser. Allgemein glaube ich, dass mir dieser Duft nicht so zusagen würde, von der Duftbeschreibung, aber letztlich muss man es immer probieren und mal testen. Der Flakon ist richtig hübsch! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich :)

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen meine Liebe.
    Der Flakon sieht wunderschön aus, allerdings bin ich bei Orientalischen Düften vorsichtig. Ich habe mal ein orientalisches Duft getestet und fand den Duft zu intensiv. Mein Duft darf nicht zu intensiv, aber auch nicht zu süß sein. Ich muss genau die Mitte finden :)
    Liebste Grüße
    Selma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Femi

    Das sieht so toll aus, wenn ich die Möglichkeit habe, schnuppere ich mal daran!

    Hab einen schönen Freitag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.
═════════ ♥ ═════════


Alle verwendeten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen
sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen
lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten.